Walter Trout (USA)

".. man muss schon sagen, dass er einer der weltbesten Gitarristen und Blues-/ Rockkünstler ist, mit einer Stimme die mit authentischer Bluesbrillianz zusammenpasst!" (Time Out, London)

Der in New Jersey geborene Bluesrocker Walter Trout begleitete einige Zeit als hervorragender Gitarrist Größen wie John Lee Hooker, Big Mama Thornton und Joe Tex. 1981 wurde er von Canned Heat angeheuert, um den verstorbenen Bob Hite zu ersetzen. Ein Jahrzehnt hindurch blieb er bei dieser ehrwürdigen Gruppe. Während Walter Trout, mittlerweile selbst ein Bluesbreaker, eines Nachts den kränkelnden John Mayall vertrat, entdeckte ihn ein dänischer Konzertpromoter. Dieser finanzierte ihm daraufhin eine Solotour. Mit seiner eigenen Band veröffentlichte er 1990 sein Debutalbum "Life in the Jungle". Trouts ausgereifter Bluesrock ist gekennzeichnet durch seine mit und aus Erfahrung geschriebenen Songs, seine ausgebildete Stimme, seine "searing guitar" und seine Fähigkeit, die Grenzen des Blues zu erweitern.

Logo Ruf ist Mitglied...

BluesFoundationlogo kl