Biografie Dani Wilde

Die junge britische Blues&Soul-Sängerin DANI WILDE trat das erste Mal im Alter von 17 Jahren in der Öffentlichkeit in Erscheinung, als sie zusammen mit Maddie Prior von britischen Folk-Rock-Band Steeleye Span auftrat. Schon als Kind hörte sie die Künstler aus der Schallplattensammlung Ihres Vaters, welche von Bob Marley bis Motown bzw. von Stax bis Chess Records reicht, rauf und runter und träumte davon eigene Songs zu schreiben, zu singen und aufzutreten.

DANI wuchs in Huillavington in Wiltshire in der Nähe von Chippenham nur wenige Türen von dem bekannten Jazzkünstler Jamie Cullum entfernt auf. Da, wie DANI selbst sagt, da Jamie einige Jahre älter als sie ist, kann selbst sie sich nicht mehr an ihn aus der Schulzeit erinnern. Aber sie bewundert, wie es Jamie gelungen ist, eine so wenig kommerzielle Musikrichtung wie den Jazz einem breiten Mainstreampublikum zugänglich zu machen. Und sie hofft, das ihr dies eines Tages mit dem Blues gelingt.

Im Alter von 18 Jahren zog DANI nach Brighton, wo sie innerhalb von drei jahren Ihren Bachelor of Arts erlangte und mit Auszeichnung abschloss, während sie nebenbei auch weiterhin als Künstlerin auftrat. 2006 wurde sie von Christopher Holland , dem jüngeren Bruder von Jools Holland, entdeckt. Eines führte dann zum anderen und so eröffnete Dani noch im gleichen Jahr zu Weinachten das Konzert von Jools Holland in der Royal Albert Hall in London.

Die Nachrichten über DANIs wunderbarer Stimme, ihres exzellenten Gitarrenstils und ihres rasch wachsenden Erfolgs erreichten dann auch bald RUF RECORDS in Deutschland, und so nahm man sie dort schon im September 2007 unter Vertrag. DANI erinnert sich: " Als mich RUF unter Vertrag nahm, erfüllte sich ein Traum für mich. Mehr als alles andere hatte ich mir erhofft und gewünscht, den Fußspuren von solch erfolgreichen Blues-Frauen des zeitgenößischen Blues wie Susan Tedeschi und Shemekia Copeland folgen zu können. Und Thomas Ruf gab und gibt mir die Gelegenheit dazu!"

Im Januar 2008, zeitgleich mit der Veröffentlichung ihres Debut-Albums "Heal My Blues" , ging DANI mit dem Blues Caravan in Europa und Amerika auf Tour. Hier hatte sei dann die Gelegenheit allabendlich mit Ihren Idolen Sue Foley, Candye Cane und Deborah Coleman gemeinsam als gleichberechtigtes Mitglied des Blues Caravan auf der Bühne zu stehen. Im Anschluß daran ging sie dann als Support mit Candye Cane und Robben Ford noch mal in Amerika auf Tour um direkt danach mit Ihrer eigenen Band als Headliner auf Europa-Tour zugehen."Mit meinen Debut-Album "Heal My Blues" auf Tour zu gehen war eine wundervolle und lehrreiche Erfahrung für mich. So entdeckte ich auf den Eintrittskarten meinen Namen neben den meiner Idole, wie z.B. Koko Taylor, und das bei einigen der größten Festivals weltweit... Welch eine unglaubliche Ehre für mich!"

Durch hervorragende Kritiken für "Heal My Blues" in den Zeitungen und Zeitschriften von Blues Matters, über Classic Rock bis zu der Times, und dadurch das Ihre Songs aus diesem Album regelmäßig auf BBC Radio 2 gespielt werden, hat DANI sich zu einer noch bekannteren Künstlerin entwickelt. Und damit diese Entwicklung weiter fortgeführt wird, war DANI im März diesen Jahres erneut im Studio, um Ihr zweites Album mit dem Titel "Shine" für RUF RECORDS einzuspielen. Und dieses Album, welches von dem legendären Britsh-Blues Produzenten Mike Vernon produziert wurde, zeigt DANIs Können in seiner gesamten musikalischen Bandbreite auf wunderschöne Weise. "Mit Mike Vernon zusammen zu arbeiten war eine unglaubliche Erfahrung. Er sprüht geradezu vor Kreativität und hat dabei ein so außergewöhnliches Talent, das Beste aus einem Künstler herauszuholen, das man sein mitwirken garnicht genug betonen kann. Ich wollte, das mein Gesang auf dem neuen Album wirklich optimal zu den Songs klingt, und aus der Sicht Songwriting und Produktion wünschte ich mir einen ebenso optimalen Mix meiner Blues und Soul-Wurzeln mit noch mehr zeitgenössischen Einflüßen, wie zum Beispiel bei Alanis Morrisette und Joss Stone. Und ich denke, zusammen haben wir das wirklich geschafft so umzusetzen und ein wunderbares Album zu schaffen." Unterstützt wurde DANI bei diesen Aufnahmen übrigens vom Pianisten und der Bläsergruppe Van Morissons.

"Shine" wird im August 2010 veröffentlicht werden., und DANI startet direkt im Anschluß daran Ihre dazugehörige Tour durch Großbritannien und Kontinental-Europa. Und dann in 2011 mit Ruf's Blues Caravan weltweit auf Tour zu gehen. Doch bis es soweit ist, setzt DANI in der zwischenzeit Ihre Whohltätigkeitsarbeit in Embu, Kenia fort.

Logo Ruf ist Mitglied...

BluesFoundationlogo kl