Robin Trower (UK)

Robin Trower, mehrfach als "the white Hendrix" charakterisiert, galt bereits in den frühen sechziger Jahren als einer der virtuosesten Gitarristen der blühenden Londoner Clubszene. Weltweiten Erfolg hatte er später mit der britischen Rockgruppe Procol Harum. Aber erst nachdem Robin Trower 1972 Procol Harum verlassen hatte und unter eigenem Namen auftrat, wurde sein bluesig-psychedelisches Gitarrenspiel zum unverwechselbaren Markenzeichen, das auch bei diesem Konzert in der Bonner Harmonie am 9. März 2005 das Publikum in seinen Bann zog. Robin Trower wurde an diesem Tag 60 Jahre alt - Hunderte von Wunderkerzen und ein vom Publikum gesungenes "Happy Birthday" bereiteten ihm einen stimmungsvollen Empfang. Das Konzert wurde vom WDR Rockpalast im Rahmen des Crossroads-Festival aufgezeichnet.

Logo Ruf ist Mitglied...

BluesFoundationlogo kl